Leitbild des ASTAT

Das ASTAT:

  • sammelt Informationen
    • mittels eigener Erhebungen,
    • mittels Erhebungen, die für das ISTAT durchgeführt werden sowie
    • aus bestehenden externen Datenquellen (öffentliche Körperschaften und Private)
  • definiert Fachbegriffe sowie die Grundmethodik für Klassifikationen und Verfahren von Datenerhebung und -bearbeitung
  • überprüft und verarbeitet statistische Informationen
  • verbreitet statistische Informationen
  • koordiniert und verbindet die statistischen Datenquellen auf Landesebene
  • erstellt Modellrechnungen, Wirtschafts-, Haushalts- und Bevölkerungsprognosen sowie Input/Output-Tabellen.

Die Daten werden:

  • monatlich, vierteljährlich, jährlich aktualisiert
  • räumlich gegliedert (Provinz, Bezirke, Gemeinden, sub-kommunale Gebiete)
  • über geeignete Indikatoren mit anderen Daten direkt vergleichbar gemacht, um ein objektives Bild von gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen zu vermitteln.

Das Landesinstitut für Statistik - ASTAT ist ein Amt der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol. Es wurde im Jahr 1980 gegründet und ist die Koordinationsstelle der gesamten amtlichen Statistik auf Landesebene und der größte lokale Datenproduzent. Zudem vertritt das ASTAT auf Landesebene das Nationalinstitut für Statistik - ISTAT.

Das ASTAT ist von den politischen Organen des Landes fachlich unabhängig und arbeitet laut Verhaltenskodex für Europäische Statistiken (Verordnung Nr. 223/2009).

Die Zuständigkeiten des Landes im Bereich Statistik und die Rolle des ASTAT als Träger der amtlichen Statistik sind mittels Durchführungsbestimmungen zum Autonomiestatut (Artikel 10 des Dekretes des Präsidenten der Republik Nr. 1017/1978) und mit Landesgesetz (Nr. 12/1996) geregelt.

Das ASTAT ist demzufolge:

  • Drehscheibe der amtlichen Statistik auf Landesebene
  • Koordinator und Garant für die Tätigkeit des Landesstatistiksystems
  • einziger Ansprechpartner der gesamtstaatlichen amtlichen Statistik auf Landesebene.

Das ASTAT ist zuständig für:

  • die Koordination der Statistik auf Landesebene;
  • statistische Erhebungen in allen Zuständigkeitsbereichen des Landes;
  • die Ausübung von delegierten staatlichen Befugnissen in diesem Sachbereich;
  • das Landesinformationssystem;
  • die demoskopische Beobachtungsstelle.

Dem ASTAT steht fachlich das Ausrichtungs- und Koordinierungskomitee vor, welches die Aufgabe hat, die Zielsetzungen des Landesstatistiksystems zu verwirklichen.

Die statistische Information bildet die Grundlage von Entscheidungsprozessen: Sie ist gleichzeitig ein unverzichtbares Instrument zur historischen Dokumentation und zur Gegenwartsbeschreibung.

Alle gesellschaftlich relevanten Phänomene in den Bereichen Bevölkerung, soziales Leben, Wirtschaft und Umwelt werden sowohl quantitativ als auch qualitativ analysiert. Nach Abschluss der statistischen Prüfverfahren werden die Daten in geeigneter Form (Internet, Medien, Mitteilungen, Bücher) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Die Statistik dient allen

Die statistischen Daten geben ein objektives Bild der Wirklichkeit und sollten daher die Grundlage für jede sachliche Auseinandersetzung sein.

Das Landesinstitut für Statistik - ASTAT besteht aus folgenden Bereichen:

  • Zentralbereich
  • IT-Bereich
  • Bevölkerungsstatistik
  • Wirtschaftsstatistik

I. Wer sind wir?

Wir - Landesinstitut für Statistik - sind erster und wichtigster Ansprechpartner für statistische Informationen in Südtirol.

Wir sind Träger, Koordinator und Lieferant der amtlichen Statistik in Südtirol und somit Statistikbehörde, Forschungsinstitut, Beratungs- und Begutachtungsorgan.

Wir liefern sozial- und wirtschaftsrelevante Informationen, die unsere gegenwärtige Gesellschaft realistisch wiedergeben und alle möglichen Entwicklungen aufzeigen. Unsere Informationen dienen als Handlungsgrundlage für Entscheidungsträger und Bürger.

Wir sind ein modernes, wettbewerbsfähiges, fachlich unabhängiges Dienstleistungsunternehmen.

Wir arbeiten kundenorientiert und stellen uns neuen Herausforderungen. Wir arbeiten so dezentral wie möglich und so zentral wie nötig.

II. Unsere Produkte und Dienste

Unsere Leistung ist ein wertvolles Gut. Wir stellen der breiten Öffentlichkeit die statistischen Informationen in leicht zugänglicher und verständlicher Form zur Verfügung.

Unsere Produkte sind objektiv, hochwertig, relevant und aktuell.

Unsere Leistungen werden kontinuierlich und regelmäßig erbracht. Sie zeichnen sich durch ihre Effizienz und Verständlichkeit aus.

Wir beraten unsere Kunden mit Einsatzbereitschaft, Know-how, Sachverstand und rigoroser Berufsethik.

Die Statistik ist „von allen und für alle“. Insofern ist uns die Verbreitung statistischer Informationen für die Meinungsbildung in unserer Gesellschaft ein wichtiges Anliegen.

Über unsere Kernaufgaben hinaus unterstützen wir die Entscheidungsträger der Landesverwaltung und andere Behörden bei der Steuerung der Effizienz und Effektivität.

III. Unsere Partner und Kunden

Unsere Partner und Kunden sind die breite Öffentlichkeit, vom Bürger bis zur Politik und Verwaltung, die Unternehmen, die nationalen und internationalen Institutionen und die Wissenschaft.

Unseren Kunden gegenüber verhalten wir uns freundlich und gehen soweit möglich auf ihre Bedürfnisse ein. Dabei sind wir kompetent, zuverlässig, rasch und effektiv.

IV. Wir als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Wir sind die wertvollste Ressource im ASTAT.

Wir setzen unseren Fähigkeiten und Sachkenntnisse entsprechend ein. Wir verfügen über alle wissenswerten Informationen.

Wir arbeiten selbstständig, verantwortungsbewusst, kompetent und gewissenhaft. Durch gezielte Weiterbildung halten wir uns ständig auf dem neuesten Wissensstand.

Wir sind offen für Neuerungen.

V. Zusammenarbeit im Astat

Teamarbeit und interne Wissensweitergabe sind eine wichtige Grundausrichtung.

Die Beziehung zwischen Führungskräften und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist von Wertschätzung und gegenseitigem Vertrauen geprägt.

Wir sehen Konflikte als eine Chance für Veränderung und Weiterentwicklung.

VI. Wir und die Zukunft

Wir entwickeln uns ständig weiter und nutzen die neuen Möglichkeiten in technologischer, methodischer und organisatorischer Hinsicht.

Wir gestalten die Zukunft Südtirols mit, indem wir zukünftige Entwicklungen abschätzen und Handlungsgrundlagen für Entscheidungsträger anbieten.


 Sitemap